Sportpool Wien Logo

Verabschiedung der Wiener RIO 2016 - TeilnehmerInnen

Die Wiener TeilnehmerInnen an den Olympischen Spielen und an den Paralympics 2016 in RIO wurden im Haus der Casinos Austria verabschiedet. Alle Wiener SportlerInnen, die vom Sportpool Wien (www.sportpoolwien.at) gefördert werden, waren geladen. 

Der Sportpoolpräsident, Abgeordneter zum Nationalrat Kai Jan Krainer, betont die Wichtigkeit und Bedeutung des Sportpool Wien für Nachwuchs- und SpitzensportlerInnen und ergänzt: „Unser besonderer Dank gilt den Partnern der Wirtschaft, die diese zusätzliche Förderung möglich machen, und unsere besonderen Wünsche allen Sportlerinnen und Sportler für ihre Wettkämpfe und für ihren Aufenthalt in Rio“.

Die Initiatorin des Sportpools und 4-fache Olympiateilnehmerin Mag. Anja Richter verabschiedet die „RIO - SportlerInnen“ mit „…toi, toi, toi für die bevorstehenden Herausforderungen!“.

Folgende SportlerInnen wurden verabschiedet:

ALEXANDRI Anna Maria und Eirini Marina (Synchronschwimmen Duett)

BLAHA Constantin (Wasserspringen)

FRACZYK Stanislaw (Tischtennis)

KOSCHISCHEK Birgit (Schwimmen)

MARINKOVIC Bil (Leichtathletik)

SIEBER  Bernhard und Paul (Rudern)

Natalija EDER (Leichtathletik)und Wolfgang SCHATTAUER (Radsport-Handbike) waren entschuldigt.

 

v.l.n.r.: Bernhard und Paul Sieber, GF Gerhard Miletich (Bohmann), Mag. Anja Richter, Kai Jan Krainer, Vorstandsdirektor Prof. Mag. Dietmar Hoscher (Casinos Austria), Birgit Koschischek, Constantin Blaha, Bil Marinkovics, Anna Maria und Eirini Marina Alexandri, Stanislav Fraczyk, GM Vienna Reinhard Grubhofer (Bigbus), Dr. Peter Mennel (ÖOC)

 

Kontakt:

Mag. Anja Richter

Sportpool Wien Initiatorin

office@sportpoolwien.at

Tel: 0680/1420541